Layout
Textgröße
Kontrast
Untertitel

Freiheit und Sicherheit der Person (Art. 14)


1

Freiheit und Sicherheit der Person (Art. 14)


2

35. Der Ausschuss ist darüber besorgt, dass die Gesetzgebung des Vertragsstaats zur psychischen Gesundheit weitgehend auf einem medizinischen Modell von Behinderung beruht und eine unfreiwillige Unterbringung und Zwangsbehandlung zulässt.


3

 


4

36. Der Ausschuss erinnert an seine Leitlinien zum Recht auf Freiheit und Sicherheit von Menschen mit Behinderungen und empfiehlt dem Vertragsstaat, alle Bestimmungen abzuschaffen, die Zwangsbehandlungen oder den Freiheitsentzug aufgrund von Beeinträchtigung zulassen, Maßnahmen zur unterstützten Entscheidungsfindung in geschlossenen Anstalten vorzusehen und Organisationen von Menschen mit Behinderungen, insbesondere von Menschen mit psychosozialen und/oder intellektuellen Behinderungen, eng zu konsultieren und aktiv in die Ausarbeitung dieser Maßnahmen einzubeziehen.


5

 


6

 


7

 


8

 


9

 


10

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner