Layout
Textgröße
Kontrast
Untertitel

D. Folgemaßnahmen


1

D. Folgemaßnahmen


2

Verbreitung von Informationen


3

77. Der Ausschuss unterstreicht die Wichtigkeit aller in diesen Abschließenden Bemerkungen enthaltenen Empfehlungen.


4

Im Hinblick auf dringend zu ergreifende Maßnahmen möchte der Ausschuss den Vertragsstaat auf die Empfehlungen in Ziffer 48 betreffend ein selbstbestimmtes Leben und Inklusion in die Gemeinschaft und in Ziffer 58 betreffend Bildung aufmerksam machen.


5

 


6

 


7

78. Der Ausschuss ersucht den Vertragsstaat, die in diesen Abschließenden Bemerkungen enthaltenen Empfehlungen umzusetzen.


8

Er empfiehlt dem Vertragsstaat, die Abschließenden Bemerkungen zur Prüfung und Umsetzung an die Mitglieder der Regierung und des Parlaments, Amtspersonen der zuständigen Ministerien, lokale Behörden und Angehörige relevanter Berufsgruppen, wie etwa Fachleute aus den Bereichen Bildung, Medizin und Recht, sowie an die Medien weiterzuleiten und dabei moderne Strategien der sozialen Kommunikation zu nutzen.


9

 


10

 


11

 


12

79. Der Ausschuss ermutigt den Vertragsstaat nachdrücklich, Organisationen der Zivilgesellschaft, insbesondere Organisationen von Menschen mit Behinderungen, in die Ausarbeitung seines periodischen Berichts einzubeziehen.


13

 


14

80. Der Ausschuss ersucht den Vertragsstaat, diese Abschließenden Bemerkungen weit zu verbreiten, auch an nichtstaatliche Organisationen und Organisationen von Menschen mit Behinderungen und an Menschen mit Behinderungen selbst und ihre Familienangehörigen, in Landes- und Minderheitensprachen, einschließlich Gebärdensprache, und in barrierefrei zugänglichen Formaten, einschließlich Leichter Lesen, und sie auf der Website der Regierung über die Menschenrechte zur Verfügung zu stellen.


15

 


16

 


17

 


18

 


19

Nächster periodischer Bericht


20

81. Der Vertragsstaat hat sich dafür entschieden, seine Berichte im Rahmen des vereinfachten Berichterstattungsverfahrens vorzulegen.


21

 


22

Der Ausschuss wird vor der Berichterstattung eine Liste von Fragen erstellen und den Vertragsstaat ersuchen, seine Antworten innerhalb eines Jahres nach Erhalt der Liste vorzulegen.


23

 


24

Die bis zum 26. Oktober 2030 erwarteten Antworten des Vertragsstaats werden seinen kombinierten vierten, fünften und sechsten periodischen Bericht bilden.


25

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner